Wie Sie Zementschleier entfernen können

Mit Hausmitteln Zementschleier entfernen? Besser nicht, denn der sogenannte Zementschleier ist ein betongrauer Belag, der nach dem Verfugen auf den Fliesen zurückbleibt. Dieser Zementrest haftet perfekt und lässt sich nach dem Antrocknen nur noch mühevoll entfernen. Säurehaltige Flüssigkeiten wie Zitronensaft und Essig (Vorsicht Geruch) sind bekannte Hausmittelchen gegen den ungewollten Grauschleier. Kräftiges Reiben und Schrubben mit Vollwaschmitteln wird ebenfalls empfohlen. Sicher bringen diese Mittel und Methoden gewisse Resultate. Die Annahme ist allerdings nicht bestätigt, dass säurehaltige Hausmittelchen für die Fliesen- und Steinoberflächen weniger schädlich sind.

Chemische Zementschleierentferner

Bei großen Flächen, wie sie für Bauendreinigung typisch sind, wird die Beseitigung des Zementfilms mit Hausmitteln zu einer Herausforderung. Mit einem professionellen Zementschleierentferner lässt sich der Rückstand besser lösen sowie viel schneller und gründlicher entfernen.

Anwendung von Zementschleierentfernern

  1. Grundsätzlich sollte die Fläche zuerst von feinen Mörtelpartikeln gereinigt werden, damit Kratzer verhindert werden. Lediglich der graue Belag sollte noch auf den Fliesen haften. Zum Beseitigen empfehlen wir Besen und (besser) einen Staubsauger.
  2. Beachten Sie die vorgeschriebene Konzentration der Lösung und die Einwirkdauer.
  3. Machen Sie an einer unauffälligen Stelle einen kleinen Verträglichkeitstest.
  4. Tragen Sie das Lösungsmittel auf und lassen Sie es kurz einwirken. Der gelöste Zement muss kontinuierlich abgewischt werden, weil sich sonst der Betonschleier wieder absetzt und erneut anhaftet. Eingetrockneter Zementschleierentferner ist nachteilig für die Fliesenoberfläche. Unterbrechen Sie darum Ihre Arbeiten nicht.
  5. Das zementgraue Wischwasser sollte regelmäßig ausgetauscht werden.
  6. Sollte der Zement-Belag nicht vollständig beseitigt worden sein, können Sie den Vorgang wiederholen.
  7. Das Wischwasser sollte zum Ende der Arbeiten klar sein.

Heimwerkertipp

Ecocal von Ecoform ist ein Zementschleierentferner, der auch für die Beseitigung von Kalkablagerungen und Ausblühungen an Fassaden genutzt werden kann! Heben Sie Ecocal-Reste auf oder bestellen Sie einfach etwas mehr. Mit Ecocal lassen sich auch unschöne Urinsteinablagerungen beseitigen. Lüften Sie den Raum und tragen Sie bei beim Reinigen Schutzhandschuhe und Arbeitskleidung!

Sparsamer Verbrauch: 1 Liter Ecocal reicht für 10 m2 aus.
Einfache Anwendung: mit Quast, Pinsel oder Niederdrucksprühgerät auftragen.
Erhältlich in 0,5 / 1 / 2,5 / 5 / 10 / 25 Liter-Gebinden.

Salpeterausblühungen, weiße Flecken entfernen mit ecocal
Ecocal Zementschleierentferner