Salzausblühungen (Kalk, weiße Flecken) sicher von Fassaden, Mauern oder Steinen entfernen

 

Ein Großteil der Häuser in Deutschland ist durch Salzausblühungen auf den Fassaden und Mauern verschmutzt. Durch Salzausblühungen entstehen weiße Flecken bzw. Beläge auf den Steinen. Mit Ecocal können Sie diese Flecken vollständig entfernen, und das mit hundertprozentiger Garantie!

Im folgenden Abschnitt wird klar beschrieben, wie sich Kalkflecken von Fassaden, Mauern und Steinen entfernen lassen.

Werkzeug / MaterialWeisse Flecken entfernen mit Ecocal - vorher und nachher

  • Pinsel oder Bürste
    Ecocal lässt sich am besten mit einem Pinsel auftragen.
  • Schutzkleidung und Handschuhe
    Schutzkleidung ist nicht erforderlich, da Ecocal menschen- und umweltfreundlich ist. Wegen der alkalischen (entfettenden) Eigenschaften von Ecocal sollten Sie vielleicht doch Gummihandschuhe tragen.

Ablauf– selber Salzausblühungen (Kalk, weiße Flecken) entfernen

  • Die Oberfläche muss fett- und ölfrei sein, sowie Farbe und abdeckende Schichten entfernt sein.
  • Ecocal mit dem Pinsel von unten nach oben auftragen. Beim Reinigen einer großen Fläche empfiehlt es sich, die Fläche in einzelne Felder zu unterteilen.
  • Sobald Ecocal aufgebracht ist, einziehen lassen, bis der Schaum weniger wird. Anschließend die behandelte Fläche mit Wasser (Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger) abspülen.
  • Bei hartnäckigen Flecken die Behandlung wiederholen bis die Salzausblühungen vollständig entfernt sind (eine ein- bis dreimalige Behandlung müsste ausreichen).

Tipp: Je nach Anwendungsgebiet können Sie Ecocal im Verhältnis 1:40 mit Wasser verdünnen.

Kalkflecken und Salzausblühungen selbst entfernen mit Ecocal!
Bestelle Ecocal jetzt!

Ecocal

  • Entfernt auch Zementrückstände, Algen und Moos, Flugrost, und Oxide von Kupfer, Messing, Bronze und Edelstahl.
  • Sehr sparsam in der Anwendung: 1 Liter reicht für 10 m2.
  • Erhältlich in 0,5 / 1 / 2,5 / 5 / 10 / 25 Liter.