Woodcon

Sperrholz mit Woodcon behandelt, ist jetzt für sehr lange Zeit schmutz– und wasserabweisend.

Kann man Multiplex wasserfest oder wasserabweisend machen? Natürlich kann man Multiplex gegen Nässe schützen! Bevor wir aber näher darauf eingehen, wie Multiplex auch in feuchten und nassen Umgebungen verwendet werden kann, ist es sinnvoll, sich zuerst einmal Folgendes zu fragen: Was ist Multiplex eigentlich? Wie wird es hergestellt? Warum ist es ein Problem, wenn es nass wird?

Was ist Multiplex?

Multiplex besteht aus einer Platte, die aus mehreren Holzfurnierschichten aufgebaut ist. Die Furnierschichten – ihre Anzahl ist immer eine ungerade Zahl – werden kreuzweise aufeinander geleimt. Der Begriff Multiplex wird dabei für eine Platte mit fünf Schichten oder mehr verwendet. Das bekannte Triplex hat die gleiche Zusammenstellung, besteht jedoch aus nur drei Lagen. Die Herstellung der Platten erfolgt, indem die Furnierschichten bis zum richtigen Feuchtigkeitsgehalt getrocknet werden und dann bei hoher Temperatur geleimt und unter Hochdruck aufeinandergepresst werden.

Woodcon

Woodcon ist sehr einfach anzuwenden.

Bei den verwendeten Leimsorten handelt es sich um Polykondensationsleime, die häufig bei tragenden Holzkonstruktionen eingesetzt werden. Da eine Multiplexschicht aus verschiedenen Lagen besteht, können auch unterschiedliche Holzarten darin verarbeitet werden, wie etwa Birke, Mahagoni oder Okoume. Oft werden für die äußersten Schichten, die mit der Außenluft in Berührung kommen, qualitativ hochwertige und für die Innenschichten qualitativ minderwertigere Holzarten verwendet. Zum Schluss werden die großen Platten nach Maß oder für den Handel in Standardformate zugeschnitten und eventuell auch abgeschmirgelt.

Multiplex hat aufgrund seines Aufbaus viele Vorteile, um als Baumaterial eingesetzt zu werden. Zum Beispiel der äußerst effiziente Gebrauch von Holz, da auch qualitativ weniger wertvolle Holzarten vor allem für die innersten Schichten verwendet werden können. Durch die Zusammenstellung aus verschiedenen symmetrisch angeordneten Schichten – von der Mitte aus gesehen befindet sich an beiden Seiten immer jeweils die gleiche Holzart – daher wird Multiplex weniger belastet als Massivholz, manchmal ist Multiplex sogar stärker als Holz. Verglichen mit den bekannten MDF-Platten ist Multiplex stärker, leichter und kann sich kaum zusammenziehen.

Multiplex wird für viele Verwendungszwecke eingesetzt, häufig werden für Spezialanwendungen auch spezielle Schichten mitverarbeitet. Damit kann Multiplex sowohl für Baukonstruktionen, für sichtbare Anwendungen durch den Einsatz einer Schicht aus Edelfurnier, als auch für Betonverschalungen (auch Betonplex genannt) verwendet werden. Es gibt aber auch ein Spezial-Multiplex für den Einsatz in Flugzeugen, das extra stark und kugelfest ist, sowie ein Multiplex mit einer integrierten Bleischicht, das in Krankenhäusern zum Schutz gegen die Röntgenstrahlung eingesetzt wird.

Gibt es wasserfestes und wasserabweisendes Multiplex?

woodcon

Der linke Teil ist mit Woodcon behandelt.

Multiplex wird aus verschiedenen Furnierplatten zusammengesetzt, und da ungeschütztes Holz sehr schlecht wasserresistent ist, gilt dies auch für Multiplex. Es gibt jedoch Multiplex WBP (Water Boiled Proof), das sich im Prinzip für eine Anwendung in feuchter Umgebung eignet. In Wirklichkeit bedeutet dieser Begriff allerdings, dass die verwendete Leimsorte für den Gebrauch in feuchter Umgebung geeignet ist, sodass sich die einzelnen miteinander verleimten Multiplexschichten nicht voneinander lösen können. Das Multiplex selbst ist jedoch nicht geschützt, womit die Holzschichten, beziehungsweise die Furnierlagen, dem Wasser ungeschützt ausgesetzt sind. Ob das Multiplex an sich mehr oder weniger guten Widerstand gegen Nässe bietet, hängt vor allem von den verwendeten Holzarten ab. Der Begriff WBP wird auch gerne als „Wasserbeständige Platte” übersetzt, was also eigentlich nicht korrekt ist. Die Verleimung ist wasserbeständig – es stellt sich die Frage, ob dies auch für die einzelnen Furnierlagen gilt!

Glücklicherweise gibt es eine Lösung, womit das Multiplex als Ganzes – genauso wie Massivholz – gegen Nässe geschützt werden kann! Diese Lösung heißt: Woodcon!

Mit Woodcon machen Sie Multiplex wasserfest und wasserabweisend

Woodcon macht Holz und dadurch auch die Holzlagen im Multiplex wasserabweisend.Es kommt zu keiner Verfärbung der Holzoberfläche und auch die Textur des Holzes bleibt vollständig erhalten.  Woodcon bildet eine wasserabweisende Schutzschicht ohne dabei den typisch nass-glänzenden Effekt zu hinterlassen, der durch viele andere Holzschutzmittel entsteht. Woodcon betont die natürliche Ausstrahlung und das rustikale Aussehen des Holzes.

Die effektive Wirkung von Woodcon wird dadurch erzielt, dass es das Holz von innen imprägniert, im Gegensatz zu vielen anderen Holzschutzmitteln, wo eine einzelne Schicht auf dem Multiplex

woodcon

Auch Gerüstholz wasserabweisend machen mit Woodcon.

gebildet wird. Das holzimprägnierende Woodcon bildet sowohl auf als auch im Holz eine wasserfeste Beschichtung und lagert sich innen rundum die Fasern ab. Anstatt also nur eine wasserabweisende Schicht auf der Außenseite zu erzeugen macht Woodcon das Holz als Ganzes wasserabweisend! Das bedeutet automatisch, dass Woodcon sich – im Gegensatz zu anderen Mitteln – nicht vom Holz lösen kann. Farbe, Lack und Beize können sich auflösen, abblättern oder aufspringen und sich dadurch vom Holz ablösen. An diesen Stellen kann dann Wasser ins Holz eindringen und seine vernichtende Arbeit beginnen oder weiterführen. Woodcon bildet eine Wasserschutzschicht im Holz – und damit einen inhärenten Schutz, der niemals abblättern oder aufspringen kann! Da sich Woodcon rund um die Holzfasern legt, schützt es außerdem nicht nur gegen Nässe, sondern verhindert auch das Ausbreiten von Holzschwamm,Algen und Moos im Innern des Multiplex. Sogar das Eindringen von Termiten und Holzwürmern wird mit Woodcon aktiv verhindert.

Woodcon stellt übrigens nicht nur die perfekte Lösung für Multiplex und Holz dar! Nach einer Behandlung mit Woodcon können auch Stroh und Rattan imprägniert und hervorragend in nassen oder feuchten Umgebungen verwendet werden. Gartenmöbel aus Rattan, Dächer aus Stroh,  was Sie auch aus Rattan und Stroh gestalten und verwenden möchten – mit Woodcon wird es möglich!

Wie machen Sie Multiplex mit Woodcon wasserdicht?

Sie müssen kein Experte sein, um Woodcon einfach und sicher anwenden zu können. Es ist nicht giftig und schadet weder Flora noch Fauna. Woodcon ist nicht brennbar, nicht entflammbar und kann nicht explodieren. Im Gegenteil!  Woodcon hat sogar einen feuerhemmenden Effekt auf Ihr Holz und Multiplex. Woodcon ist in unterschiedlichen Verpackungsgrößen von einem bis zu 25 Litern erhältlich, wobei ein Liter für eine Holz- oder Multiplex-Oberfläche von 8 m2 oft bereits ausreichend ist, abhängig von der Porosität der Oberfläche. Das Produkt kann problemlos mit Pinsel, Farbroller, Schwamm oder Niederdruckspritze aufgetragen werden. Woodcon macht Holz und Multiplex wasserfest.

Mit der Woodcon können Sie Holz und Sperrholz wasserdicht machen und imprägnieren und gleichzeitig das Wachstum von Holzschwamm, Algen und Moos verhindern.
BESTELLE WOODCON JETST!

Woodcon – perfekt für die Imprägnierung

  • Woodcon Holzimprägnierung bildet eine wasserabweisende Schutzschicht auf dem Holz ohne dem Holz ein glänzendes oder feuchtes Aussehen zu geben.
  • Erhältlich in  1 / 2,5 / 5 / 10 / 25 Liter.
  • 15 Jahre Garantie